Navigation

Geschrieben von am 24. März 2020 in Allgemein |

„Andere Zeiten…?!“

Nicht alles ist abgesagt 🙂

Da sitze ich im Home-Office in Niederzissen, es ist Ende März 2020, der Redaktionsschluss des Gemeindebriefes rückt näher und ich frage mich: Was gibt es aus der Inklusiven Gemeindearbeit aktuell zu berichten? Gerade mussten wir einige Veranstaltungen und regelmäßige Angebote absagen, verlegen die Büroarbeit vorsichtshalber ins Home-Office und es erscheint Vieles als eine etwas unwirkliche Realität, in der wir uns bewegen oder auch verharren müssen. Die wichtigste Frage, die ich mir stelle ist, wie kann ich im Kontakt bleiben zu den Menschen in der Gemeinde, „meinen“ Teilnehmer*innen, Teamer*innen, Kooperationspartnern…? Ja, genau das fehlt mir: Der direkte Kontakt, fachlicher Austausch aber ebenso menschliche Zuwendung, Augen-Blicke, Umarmungen, Da- und Nah-Sein. Ich denke an den alljährlichen Adventskalender „Andere Zeiten“, in denen wir gerade alle leben, im „Wartemodus“. Und ich denke auch an die diesjährige Fastenaktion „Zuversicht, 7 Wochen ohne Pessimismus“ – schwieriger als erwartet in dieser Zeit.

Und doch – ich erlebe auch über andere Wege Nähe, Austausch, Hilfsbereitschaft, Solidarität. Beziehungen sind nicht abgesagt sondern angesagter als zuvor. Wege wie Email, Signal, Instagram, WhatsApp, Telefon, Skype verändern sich, werden emotionaler, ausführlicher, achtsamer. Gut so! Und auch – nicht alles ist abgesagt. GOTT sei DANK! Vielleicht (hoffentlich) sogar bekommt einiges eine neue Bewertung und eine neue Zeit.

Ich freue mich sehr auf Euch und Sie, auf jede Begegnung und jeden Kontakt und bis dahin: Bleibt gesund! Da derzeit für mich nicht absehbar ist wann dies sein wird, – ich bin da und erreichbar 🙂

0176-217 99 690,
elke.steckenstein@ekir.de

Für Austausch und weitere Planungen, aber auch für ein „Schwätzchen“. Herzlichst,